Seiteninterne Suche

Mitarbeiter

Prof. Dr. Kett-Straub

 

Prof. Dr. Gabriele Kett-Straub

Foto von Prof. Dr. Kett-Straub

Lehrbefugnis

Strafrecht, Strafprozessrecht, Sanktionenrecht und Kriminologie

Ausbildung und beruflicher Werdegang

  • Zweijähriges Redaktionsvolontariat bei der Tageszeitung Nürnberger Nachrichten (mit Ausbildungsabschnitten an der Deutschen Journalistenschule in München und im Journalistenzentrum Haus Busch in Hagen)
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg 1991 Erstes Juristisches Staatsexamen
  • Rechtsreferendarin beim Oberlandesgericht Nürnberg mit Wahlpraktikum in Südafrika 1994 Zweites Juristisches Staatsexamen
  • Wissenschaftliche Assistentin am Institut für Strafrecht, Strafprozeßrecht und Kriminologie in Erlangen an dem Lehrstuhl von Prof. Dr. Dr. h.c. Karl Heinz Gössel, später Prof. Dr. Volker Erb
  • 2002 Promotion „Die Pflichten minderjähriger Zeugen in der Hauptverhandlung des Strafverfahrens “, erschienen bei Duncker & Humblot , Berlin. Prädikat „summa cum laude“
  • Verleihung des Karl-Giehrl-Preises 2002 der Friedrich-Alexander-Universität und Verleihung des Promotionspreises der Juristischen Fakultät
  • Habilitationsstipendium
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Strafrecht und Kriminologie von Prof. Dr. Dr. h.c. Franz Streng
  • 2010 Habilitation „Die lebenslange Freiheitsstrafe – Legitimation, Praxis, Strafrestaussetzung und besondere Schwere der Schuld “, erschienen bei Mohr Siebeck, Tübingen.
  • Verleihung des Habilitationspreises 2011 der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Friedrich-Alexander-Universität für diese Arbeit
  • Vertretung  des Lehrstuhls für Strafrecht, Strafprozessrecht und Wirtschaftsrecht (ehemals Lehrstuhl Prof. Dr. Matthias Jahn) an der FAU Erlangen-Nürnberg im Sommersemester 2014 und Wintersemester 2014/15
  • Ernennung zur außerplanmäßigen Professorin im März 2015

Publikationen